Unsere Zimmer: Modern und komfortabel

Übernachten Sie in unseren 14 liebevoll und individuell eingerichteten Zimmern.

Möbel wie zu Großmutters Zeiten, aber modern aufgearbeitet und komfortabel wie Sie es sich heute wünschen. 

Doppelzimmer

Diese Zimmer bieten einen angenehmen Standard zum günstigen Preis. Buchbar sind diese Zimmer sowohl als

Einzel-  wie auch als Zweibettzimmer.

 

Ausstattung der Zimmer

  • Bad/WC
  • Sat-TV
  • Haartrockner

 

Sie wünschen mehr Informationen zu unseren Zimmern?

 

 

Hohe, helle Decken, die ein großzügiges Raumgefühl vermitteln. Echtes, handgemachtes Holzfachwerk mit individuellen "Krümmlingen", wo keiner dem anderen gleicht.Es vermittelt einen Hauch früherer westfälischer Zeit.
Das Fachwerk ist ausgemauert mit alten Backsteinen.Sie sind atmungsaktiv und geben ein gutes Raumklima. 
Auch hier kommt einfach die Natur zur Geltung: angenehme Farben und eine Vielfältigkeit, die man heute nur noch selten findet.
Die Fenster sind aus Kiefernholz aus dem eigenen Wald.Wir haben sie bewusst im Naturton belassen, damit Sie auch hier die Natur und ihren Wuchs erkennen können. Die hohen Fenster fluten den Raum mit viel Tageslicht.
Jedes Zimmer hat seine eigene, individuelle Möbelgarnitur mit alten Betten, schönen Nachtschränkchen und einem Schreibtisch aus vergangener Zeit.
Die alten, aufgearbeiteten Betten wurden auf zwei Meter verlängert und sind einen Meter breit. Somit finden Sie viel Platz und Bewegungsfreiheit.
Die neuen, hochwertigen Matratzen sind sehr bequem und finden eine gute Abstimmung in der Festigkeit. Zum ruhigen Schlaf trägt auch die gute Isolieerung bei. Sie bekommen kaum etwas von den anderen Zimmern mit. So ist gewährleistet, dass Sie in schöner westfälischer Atmosphäre einen angenehmen, ruhigen Schlaf finden. Und morgens haben Sie das Gefühl , in einem Zimmer aufzuwachen,das etwas Eigenes hat und nicht anderen klassischen Hotelzimmern gleicht.

Damit fängt der Tag bestimmt ein klein bisschen besser an.
Bei uns sieht alles so alt aus- wie zu der Jahrhundertwende, ist aber neu gemacht. So auch im Bad. Die Fliessen sind bewusst alt gewählt und haben daher kleinere Maße als heute.
Auch die Zierleisten verkörpern die Jahrhundertwende. Sie finden weiße, klassische Sanitäramaturen- eingesetzt in einem großen Waschtisch, wo zwei Personen viel Platz finden. 
Davor gibt es drei Einlassungen mit Spiegeln in die Wand.Auch da finden Sie Platz für Ihre Utensilien. In der Regel haben unsere Bädereine ebenerdige Glasduschkabine, wo Sie die Türen aufstellen können, wenn Sie gerade nicht duschen und dann viel Platz im Bad finden.
Eins unserer Zimmer hat eine Badewanne-  direkt neben dem Kamin. Falls Sie darauf Wert legen , sprechen Sie uns bitte an.
Insgesamt sind wir dem Stil der westfälischen Jahrhundertwendegefolgt, da er zur Entstehungszeit unseres Hauses von 1912 passt.
Und es war uns wichtig, dass Sie das Gefühl überall bei uns vorfinden und nicht nur in einigen wenigen Bereichen.
Die zeitlose westf. Klassik vermittelt ein eigenes Gefühl. Ein bisschen überschaulich, eine aufwendige aber nicht überladene Verziehrung, ein Gefühl von Echtzeit aufgrund von natürlichen, regionaln Materialeien und ein gewisses Maß an Verwurzelung.
Ein Hotelzimmer ist sicher nicht das eigene Zuhause, aber es kann doch ein Gefühl vermitteln, an einem Ort zusein, 
wo man sich wohlfühlt und einfach mal gerne ist.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landhaus Schulze Osthoff | Inhaber: Alfons Schulze Osthoff | Einener Dorfbauerschaft 14 | 48231 Warendorf-Einen | Tel.: +49 2584 1029